DEIN SUCHWORT :
Webverzeichnis4You » Gesundheit » Krankheiten

In dieser Kategorie inserieren


  Logopäde Liisa Stoll, Frankfur
  371x gelesen



AnnieArndt
anonym 12
60498 Frankfurt


Mail an Seitenbetreiber
In meiner Praxis für Logopädie in Frankfurt am Main, Sachsenhausen, behandele ich Sprach-, Sprech- und Stimmbeschwerden bei Kindern und Erwachsenen.

Sie haben Stimm- oder Sprechstörungen oder Stimmlippenlähmungen? Sie werden schnell heiser oder leiden unter Stimmbandentzündungen? Ihr Kind hat möglicherweise Probleme bei der Sprachentwicklung? Stottert, lispelt oder näselt? In meiner Praxis für Logopädie behandele ich sowohl Sprach- und Stimmschwierigkeiten bei Kindern als auch bei Erwachsenen.

Was ist Logopädie genau?

Logopädie ist die medizinisch-therapeutische Fachdisziplin, die sich um Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigungen kümmert. Egal, in welchem Alter diese auftreten. In den Bereich der Logopädie fallen sowohl die Diagnose als auch die Therapie der Störungen.

Gründe für eine logopädische Therapie im Kindesalter sind meistens

* Artikulationsstörungen (Dyslalien)
* Auslassen oder Ersetzen bestimmter Laute (phonologische Störungen)
* myofunktionelle Störungen (Muskelungleichgewicht)
* Redefluss-Störungen wie Stottern oder Poltern
* Verzögerung der Sprachentwicklung (auch bei Zweisprachigkeit)

Bei Erwachsenen sind die Gründe häufig

* Sprachstörungen nach einem Schlaganfall oder aufgrund eines Unfalls (Aphasie)
* gestörte Artikulationsbewegungen durch Erkrankungen wie Parkinson, Multiple Sklerose oder nach einem Schlaganfall (Dysathrie)
* gestörte Planung der Artikulationsbewegungen (Sprechapraxie)
* falsche Sprechtechniken bei Sprechberufen

Aufgabe der Logopädie ist es, diese Störungen durch gezielte therapeutische Übungen zu beseitigen, zu bessern oder zu kompensieren. Dazu gibt es ein breites Spektrum an unterschiedlichen Therapieansätzen.