DEIN SUCHWORT :
Webverzeichnis4You » Gesundheit » Ernährung und Diät

In dieser Kategorie inserieren


  Magersucht
  2457x gelesen



Dr. NicolasGumpert




Mail an Seitenbetreiber
Viele hilfreiche Informationen zum Thema Magersucht verständlich beschrieben.

Die Vorstufe zur Essstörung, dass gezügelte Essverhalten, das regelmäßige Durchführen von Diäten oder auch der regelmäßige Gebrauch von Abführmitteln zur Gewichtskontrolle, sind in der Bevölkerung sehr verbreitet. Nahezu 2 / 3 aller jungen Frauen geben an, dass sie gehäuft gewichtsregulierende Maßnahmen ergreifen oder fast ständig Diät halten.
Das Vollbild einer Anorexia nervosa (Anorexie) sieht man aber sehr viel seltener. Frauen erkranken mit einem Verhältnis von 12:1 sehr viel häufiger als Männer.
In der Altersgruppe von 15-30 Jahren liegt die Wahrscheinlichkeit an einer Magersucht zu erkranken bei etwa 1%.
Das wahrscheinliche Alter für eine Ersterkrankung liegt bei ca. 15-17 Jahren.
Typische Risikogruppen sind Tänzerinnen (im Besonderen Ballett), Fotomodells und Leistungssportler (z.B. Pferdejockeys)
In 50% der Fälle geht eine Anorexia nervosa (Anorexie) / Magersucht einer Bulimia nervosa (Bulimie) voraus.