DEIN SUCHWORT :

In dieser Kategorie inserieren


  drucker treiber
  2560x gelesen


Privat
MichaelKlossek
Hubert-Prott str.114
50226 Frechen

Telefon: 049-02234208304
Mail an Seitenbetreiber
Ich habe hier in Anleitungen erklärt, wie Sie Drucker Treiber installieren, Drucker einrichten und einen Drucker freigeben, um ihn im Netzwerk zu benutzen.
wer kennt nicht das Problem, dass nach langer Zeit eine Neu-Installation von Windows nötig ist. Dann geht das Suchen nach den Treiber CDs los. Oder man hat sich einen neuen Drucker angeschafft und die Anleitung ist nicht griffbereit oder gar nicht dabei, weil man ihn privat gekauft hat, ganz zu schweigen von der alten CD, die dabei war...

Meist sind aber Treiber-CDs bei Druckern nicht nötig, denn die Treiber gibt es frei im Internet zu saugen und dazu noch viel aktueller als auf der mitgelieferten CD.

Vorbereitung zum Drucker installieren:

1. PC mit dem Drucker verbinden (Drucker noch nicht anschalten)
2. Im Internet nach dem passenden Treiber suchen.
(auf der Seite des Herstellers meist unter Rubrik "Treiber" oder "Support")
3. Treiber ggf. auspacken und auf den Desktop legen.

Die automatische Druckerinstallation:

Der Drucker ist gemäß der Betriebsanleitung an den Rechner angeschlossen. Sollte der Drucker über ein USB-Kabel an den PC angeschlossen sein, wird dieser in den meisten Fällen von Windows automatisch erkannt und installiert. Es ist aber wichtig, dass der Drucker erst dann eingeschaltet wird, wenn Windows läuft.
Sobald der Drucker läuft, wird Windows von selbst eine Nachricht ausgeben, dass er neue Hardware gefunden hat. Danach wird er in den meisten Fällen einen Standard Treiber einbinden.
Der Benutzer wird durch die Installation geführt, man muss nur „OK“ oder auf „Weiter“ klicken.

Sollte der Treiber nicht bei Windows dabei sein, wird man gefragt welchen Treiber man einbinden möchte, oder wo der Treiber liegt. Dann muss man den Ort angeben, wo man als Benutzer den Treiber ausgepackt hat (z.B. Desktop). Windows bindet ihn dann automatisch ein.