DEIN SUCHWORT :

In dieser Kategorie inserieren


  Gestello
  1972x gelesen



DanielaFauquembergue
Pfalzstr.32
66440 Blieskastel


Mail an Seitenbetreiber
Liebe Tierfreunde,
der Tierschutzverein Homburg (Saar) und Umgebung e.V. besteht seit über 50 Jahren. Er wurde am 3.12.1955 von Frau Ria Nickel und Herrn Dr. Paul Weber beim Amtsgericht Homburg offiziell eingetragen.
In diesen mehr als 50 Jahren wurde viel ehrenamtliche Arbeit im Tierschutzverein geleistet zum Wohle der Tiere.
Er wurde bereits vor dem Bau des Ria-Nickel-Tierheimes vielen Tieren geholfen.
In all den Jahren - bis zu ihrem Tod am 1.12.1996 - hat sich Frau Ria Nickel ganz intensiv um den Tierschutz in Homburg und Umgebung gekümmert.
Frau Ria Nickel ist es zusammen mit Herrn Dr. Paul Weber zu verdanken, dass 1985 mit dem Bau des Tierheimes begonnen werden konnte, nachdem es ein größeres Erbe (von Familie Weickel aus Kleinottweiler) gab und ein geeigneter Platz gefunden wurde.
Herr Dr. Paul Weber war zusammen mit Frau Ria Nickel maßgeblich an der Planung des Tierheimes, sowie auch bei Fragen zum Bau des Tierheimes beteiligt.
Es bestand außerdem ein sehr guter Kontakt zu der Stadt Homburg und zu dessen damaligen und langjährigen Oberbürgermeister Herrn Reiner Ulmcke, der auch während seiner Amtszeit sehr viel für den Tierschutzverein Homburg (Saar) und Umgebung e.V., sowie für das Ria-Nickel-Tierheim getan hat.
Die Stadt Homburg gab außerdem auch noch einen Zuschuss für den Tierheimbau.
Herr Dr. Plau Weber unterstützte uns bei allen Fragen und Problemen rund um den Tierheimbau. Zum 70.Geburtstag von Herrn Dr. Paul Weber wurde auch zu Gunsten des Tierheimes eine riesige Sammelaktion veranstaltet.
Allergings war diese Arbeit vor dem Bau des Tierheimes noch viel mühseliger, und auch die Unterbringung der Tiere war ein großes Problem, da man private Pflegestellen verstärkt in Anspruch nehmen musste.
Frau Nickel hat dies in bewunderswerter Weise über viele Jahrzehnte bewältigt, wofür wir ihr auch heute noch zu großem Dank verpflichtet sind. Sie war - wie bereits anfangs erwähnt - die Mitbegründerin dieses Vereines und auch bis zu ihrem Tode diesem Verein sehr verbunden; er war ihr Lebenswerk.
2005 wurde das wurde das Ria-Nickel-Tierheim wie schon erwähnt 20 Jahre alt, denn im Jahre 1985 wurde der Grundstein zum Bau gelegt. Gebaut wurde über ein Jahr, eingeweiht wurde es allergins im Jahre 1987; da war es schon einige Zeit in Betrieb und hatte schon etliche Tiere aufgenommen.
Am 1.12.1996 verstarb Frau Ria Nickel und hinterließ für die Tiere ihr Erbe zu einem Erweiterungsbau, um noch mehr Tiere unterzubringen. Dieser Erweiterungsbau wurde Anfang des Jahres 1997 in Angriff genommen und schon im selben Jahr fertiggestellt.
Im Verlauf der letzten Jahre wurden viele Änderungen und Veränderungen baulicher und organisatorischer Art im Tierheim durchgeführt, immer zum Wohle der uns anvertrauten Tiere.
Der Tierschutzverein Homburg (Saar) und Umgebung e.V. ist immer bemüht, seine Arbeit und das Thema Tierschutz auch in das Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken, damit die Menschen sensibilisiert werden für die Tiere, die uns von Gott anvertraut sind.

Tierschutz ist auch Menschenschutz.