DEIN SUCHWORT :

Ausbildung und Beruf

Ein Schul- bzw. Ausbildungsabschluss ist ein wichtiges Kriterium, das darüber entscheidet, ob und welche Chancen ein Heranwachsender im Berufsbildungssystem bzw. auf dem Arbeitsmarkt hat. Denn der Wechsel ins Berufsbildungssystem gilt als Voraussetzung für ein qualifiziertes Berufsleben sowie als Chance, sich auf dem Arbeitsmarkt zu etablieren.

Gefragt sind heute vor allem Fachkräfte, die neben Fachwissen auch über Sozial- und Handlungskompetenzen verfügen, die nur durch eine fundierte Ausbildung erworben werden können. Rund 60% der deutschen Jugendlichen mit Schulabschluss werden derzeit im Dualen Berufsausbildungssystem für einen der 350 staatlich anerkannten Ausbildungsberufe qualifiziert. Praktische Kompetenzen werden dabei im Betrieb oder auf überbetrieblichen Lehrgängen erworben, die theoretischen Grundlagen dafür in der Berufsschule vermittelt (BMBF, 2007).

Rund 10% der deutschen Jugendlichen gehen dagegen ohne Abschluss von der Schule ab, meist von Haupt- oder Sonderschulen. Einem Großteil dieser Jugendlichen gelingt der Wechsel von der Schule in die Berufsausbildung und den Arbeitsmarkt nicht, da sie weit seltener die Möglichkeit für eine reguläre Ausbildungsstelle bekommen. Oft können sie nur an ergänzenden Berufsqualifizierungsmaßnahmen teilnehmen, wo der Ausbildungserfolg aufgrund fehlender Berufsperspektiven gering ist. Gelingt es den Jugendlichen dennoch eine Ausbildung abzuschließen, geschieht dies meist in beschäftigungsinstabilen Berufen in Kleinbetrieben, die stark von Arbeitslosigkeit bedroht sind (Solga, 2002).

Durch einen Erwerbsseinstieg ohne Schul- und/oder Ausbildungsabschluss besteht daher ein deutlich höheres Risiko zu diskontinuierlichen Erwerbskarrieren, die durch einfache Beschäftigungsverhältnisse, wiederkehrende Arbeitslosigkeit oder auch generelle Ausgrenzung aus dem Arbeitsmarkt und soziale Exklusion gekennzeichnet sind. Eine berufliche Erstausbildung ist somit ein bedeutsamer Grundstein für eine erfolgreiche Karriere im Beruf und gesellschaftliche Partizipationsmöglichkeiten.

Webtipps

Abitur und Fernstudium
Berufliche Weiterbildung im Fernkurs für unterschiedliche Branchen: Vom Internet über Buchhaltung bis hin zur Werbewirtschaft.

Hintergrundinformationen zum Arbeitsvertrag
Diverse Infos zur juristischen Ausgestaltung von Arbeitsverträgen sowie News und Urteilen aus dem Arbeitsrecht.

Noch setzt die deutsche Industrie auf Umweltschmutz, statt Umweltschutz. Der Krug geht eben solange zum Brunnen, bis er bricht. In diesem Fall kollabiert dann eines Tages nicht nur unser Verkehr sondern auch die ehemals überaus erfolgreiche deutsche Automobilwirtschaft.